Adventspost

25. November 2016


rencontre femmes le kremlin bicetre
rencontre femme pontoise
site de rencontre marocaine gratuit
la rencontre amoureuse sociologie
rencontre pour mariage en france avec email
rencontre arabe france
rencontre bio belgique
site de rencontre beni mellal
rencontre hippocrate paris descartes
fallout new vegas prostituée
et meme si la terre est ronde on ne se rencontre pas
jessica alba prostitute
3eme rencontre livre marseille
prostituée rome
rencontre par affinités culinaires
rencontres fluviales
badoo-chat-gratuit-rencontre-et-chat
prostituee ezel
rencontre pour personne mariée
prostituée les arcs
rencontre femme sainte genevi eve des bois
chat versailles
club de rencontre salon de provence
rencontre femme gourin
rencontre ronde canada
rencontre etreux
prostituees sur le net
sites de rencontres seniors bretagne
rencontres maroc sans inscription
rencontre fnau rennes
rencontre fille malte
site chretien rencontre gratuit
rencontre agriculteur france
rencontre resultat ligue 1
rencontre femme etaples
agence rencontre mada
prostituée cherche
quand minecraft rencontre call of duty
totalement gratuit site de rencontre
point de rencontre pizza
ni paillassons ni prostituées
13ème rencontre de gerontologie
encontre o cep da rua
prostituée rue de provence
rencontres eclectiques
prostituée pampelune
rencontre personne canada
club rencontre pezenas
site de rencontre totalement gratuit pour les mec
club rencontre nord pas de calais
idée cadeau anniversaire de rencontre femme
rencontres amicales sur bordeaux
site de rencontre belley
je rencontre rennes
icq rencontre
rencontre a ferques
easy rencontres biz
rencontres roissy en france
rencontre dans le pays de gex
roman photo rencontre amoureuse
rencontre naujac
site de rencontre gratuit rg
prostituee denain
rencontre roger dery
chat guyane
retrouver une personne rencontree par hasard
lieu de rencontre toulon
1er rendez vous après rencontre internet
site rencontres jeunes
rencontre rouillac
rencontre green day
garnier collection rencontres
jeux en ligne et rencontre
advert love easy rencontre
tchat rencontre gratuit
les rencontres du prieuré
rencontre majdouline
le serveur dns a rencontre un probleme en chargeant la zone
faire des rencontres bruxelles
olx rencontres adultes
meet doubs
tarif prostituée anvers
prostituée pour handicapés
conseils pour faire rencontres
carte prostituée ile de france
rencontre femme camerounaise en france
prostituée the witcher
impact des sites de rencontres
point rencontre delemont
quand tintin rencontre la castafiore
cahier des charges site de rencontre
rencontre tregunc
rencontres monaco méditerranée
faire rencontre amicale
rencontre vip maroc
prostituées meudon
rencontre obama avec jeunesse africaine
chat rencontre par ville
dating femme antibes
mot doux pour une rencontre
rencontre recherche femme
prostituée seraing video
site de rencontres chic
rencontre tripartite ifsi
zone vip rencontre infidele login
site de rencontre dans le nord de la france
question a poser pour une rencontre
netclub rencontres avis
rencontre albert londres vichy
prostituée very bad things
konjugation se rencontrer
son rencontre du 3eme type
site de rencontre de femme marocaine
rencontre montreuil 93100
badoo rencontre au quebec
photos des prostituées au cameroun
rencontre marseille
14ème rencontre de gerontologie pratique
rencontre krishnamurti
rencontres duras 2013
quand steve rencontre
rencontre gouvernement syndicat au burkina
prostituée stuttgart
mes rencontres avec stars fred blog
rencontres jau dignac loirac
site de rencontre sérieux 100 gratuit
petites annonces neuchatel rencontres
rencontre obama castro
got prostitute pregnant
switzerland rencontre
craigslist montreal rencontre
reportage roselmack prostituées
meilleur site de rencontre gratuit 100
rencontre jung freud
prochaine rencontre de ligue 1
agence rencontres saone loire
site de rencontre oovoo
rencontre a dombasle en argonne
chat lambersart
rencontre femme mettet
rencontre moto harley
envoyer sms rencontre
site de rencontre pour femme de couleur
www rencontres musulmanescom
danielle parent agence de rencontre
rencontre filles annaba
superencontre hommes
prostituée bmc
forum maxirencontre
badoo rencontre gay
les prostituées ont elles du plaisir
rencontre non lineaire 2012
forum site rencontre gratuit serieux
a la rencontre de maitre deshimaru
prostituées auschwitz
un zero rencontre un huit
annonce rencontre gay grenoble
rencontres seniors dans le var
rencontre des arts saint laurent du var
site rencontres extra conjugales
association naissance et rencontre toulouse
rencontre gratuite a oye plage
ovs on va sortir site de rencontres amicales dans votre ville
rencontre de durban
rencontre avec les jonas brothers
site de rencontre pas de reponse
rencontre marie galante
la grande rencontre festival in montreal
rencontre avec femme cubaine
pirater un site de rencontre
coin prostituée paris
lyad rencontre gratuite
quand harry rencontre sally dvdrip mu
rencontre wiesviller
salam rencontres
badoo rencontres nouvelles personne
theme wordpress site de rencontre
les rencontres arles photo
les sites de rencontre sont ils gratuits
dating femme rennes
melting pot rencontres agitées
se rencontrer normandie
zayn et perrie leur rencontre
salle des rencontres st berthevin
paroisse notre dame des rencontres menton
berlusconi scandalo prostitute
rayan rencontre
rencontre rondes paris
parking rencontre bretagne
espace rencontre information eri
vivastreet rencontre chambery
rencontres mont saint aignan
espace rencontre libramont
agence rencontre cuba
rencontre sur le net premier rendez vous
rencontre diebling
site de rencontre adobe
premiere rencontre apres meetic
trouver prostituées namur
rencontres de la parole 2012

FRÜHLING!

20. April 2016

FRÜHLING!

• Unsere aktuelle Weinliste mit den neuen 2015er Weinen
• Veranstaltungsflyer für 2016
• besonders zu beachten: 
 „So schmeckt Frühling“ am 7. Mai 2016 mit den ersten neuen Weißweinen
• 100 Jahre Scheurebe


Sehr geehrte WeinfreundInnen,
auch wenn fast den ganzen Winter hindurch im Garten irgendwo ein Pflänzchen blühte, erwarten wir nun mit Ungeduld die warme Frühlingsonne und die erwachende Natur.
Der viele Regen war nach dem trockenen Jahr 2015 dringend nötig und hat den Wasserhaushalt wieder ausgeglichen. Ein guter Start in das neue Vegetationsjahr.

Zu den ersten frischen Spargel gehört traditionell unser Grüner Silvaner!

Grüner Silvaner – der Frühjahrswein!

Frühling – Spargel – Kräuter

Der Grüner Silvaner passt besonders gut dazu!

2015 Grüner Silvaner VDP.GUTSWEIN trocken
12 Flaschen frei Haus 80 Euro anstatt 90,00

6 Flaschen frei Haus 42 Euro anstatt 48,00

2015 – ein außergewöhnlicher Weinjahrgang mit wunderbaren Geschenken der Natur!

Früher Start der Vegetation mit Blütebeginn bereits Ende Mai und lang anhaltende Trockenheit mit hohen Sommertemperaturen kennzeichnete die Wachstumsphase der Reben. Unsere Lössböden der Rheinterrasse hatten zum Glück die ausreichende Wasserversorgung aus dem Winter gespeichert und die Reben gut versorget. Nur in den Junganlagen und den Anlagen auf den sandigen Böden des Rheintals haben wir Trauben entfernt, um die Reben zu entlasten.

Die frühe Reifeentwicklung wurde durch den kühleren September, der auch Regen brachte, gebremst. Sehr zu unserer Freude: So konnten die Trauben besonders die Rieslinge die feinen Aromen entwickelten und ihre lebendige Weinsäure erhalten. So entwickelt jeder Jahrgang und auch jede Region unter den kleinklimatischen Bedingungen seine eigene Note.

Der warme Wind und die Sonne nach der Regenperiode führten zum Eintrocknen der überreifen Beeren. Optimale Ausgangslage für edelsüße Spezialitäten. So freuen wir uns neben den trockenen Großen Gewächsen aus der Lage TAFELSTEIN und FALKENBERG wieder eine Auslese und Beerenauslese im Keller zu haben. Auch aus unseren Bukettsorten Scheurebe und Gewürztraminer ließen sich Auslesen selektieren.
Trotz früher Reife ist der Jahrgang im Keller ein Spätzünder. Nicht nur die Großen Gewächse brauchen ihre Kellerreifezeit auch die edelsüßen Spezialitäten und die Ortsweine lassen sich Zeit.

Die besondere Qualität (Reife und Dichte), die der Weißburgunder dieses Jahr entwickelt hat, würdigen wir als VDP.ORTSWEIN. Nr. 11

Ein vollmundiger, kräftiger Jahrgang mit intensiv ausgeprägten Aromen.
Wieder ein spannender Jahrgang!.

Am besten probieren Sie selbst! 

an jedem ersten Samstag im Monat

- an unsere Veranstaltungen unter dem Motto „Mit dem Winzer durch das Jahr“. 

So nehmen Sie an unserer Arbeit und der Entwicklung des Weines teil.

Raritäten:

Passend zum Scheurebe-Jubiläum haben unsere Jahrespraktikantin und unser Sohn Tillmann den Winter über das Raritätenlager katalogisiert. Kuriositäten und Schätze wurden wieder entdeckt. Wir sind freudig überrascht über diesen Fundus an gereiften Weinen.

Bis wir alle Weine verkostet und neu verkorkt haben, braucht es allerdings noch viele Regentage und einen weiteren langen Winter. Fragen Sie uns ruhig jetzt schon, wenn Sie einen besonderen Jahrgang als Geburtstags-, Jubiläums- oder Erinnerungswein suchen.

Wir gehen gerne für Sie in den Keller und schauen nach!

Wir freuen uns auf vielfältige Begegnungen und Gespräche.

Ihre Familie Pfeffer-Müller

Kundenbrief Advent 2015

8. Dezember 2015

Ludwigshöhe, im Advent 2015

• Jahresrückblick
• Weinprämierungen
• Winterangebot und Auslieferung im Rhein-Main-Gebiet
• Weinpräsente

Sehr geehrte Damen und Herren,
das Jahr geht zu Ende und wir schauen zurück – wieder ein sehr gegensätzliches Jahr. Zum einen diese vielen, vielen Sonnenstunden, die Freude gemacht haben – aber auch die extreme Trockenheit, die es erforderte unsere Jungpflanzen zu bewässern und die Scheureben in den Sandböden durch vorzeitige Traubenentnahme zu entlasten.

Die Weinernte selbst ist schnell und gut verlaufen, eine überdurchschnittlich hochwertige, mengenmäßig allerdings kleinere Ernte. Die ersten Jungweinproben im Keller sind vielversprechend. Hier möchte ich wieder unsere vielen helfenden Hände erwähnen, ohne die unsere aufwändige Handernte nicht durchzuführen wäre.

Der 2014er Jahrgang, der vor einem Jahr als recht schwierig beschrieben wurde, hat sich in unserem Weingut hervorragend entwickelt:

In den Bioweinwettbewerben “Internationaler Bioweinpreis” und “ECOWINNER” gab es wieder mehrfach Gold und erste Plätze, und von Weinmagazinen (Falstaff und Weinwisser) erhielten unsere Rieslinge hohe Punktzahlen. In der beiliegenden Weinliste sind sie gekennzeichnet.

Wir freuen uns schon auf die Wintertage mit seinen Festen, dem Treffen von Familie und Freunden und auf ruhigere Abende.

Damit auch Sie diese Zeit mit Ihren Lieblingsweinen genießen, spontane Gäste bewirten und ein willkommenes Mitbringsel zur Hand haben, bieten wir Ihnen die:

• frachtfreie Lieferung ab 24 Flaschen

Bestellungen bis zum 20. Dezember erhalten Sie noch vor Weihnachten
Weinauslieferung im Rhein-Main-Gebiet – wir melden uns telefonisch bei Ihnen zur Beratung und zur Terminabsprache –

• Winterweinpaket für Festtage und Neujahr

• 2013 Scheurebe klasische Flaschengärung Deutscher Sekt, 18 Monate Hefelager
frisch perlend und buketreich

• 2014 Dienheim Riesling trocken (Prämierung Falstaf 89 Pkt)
elegant und vollmundig

• 2014 Spätburgunder trocken
warm und fruchtig – die Klassiker zum Menü und zum Anstoßen!

3er Paket: je 1 Flasche 34 € frei Haus-Lieferung (statt 37,50 €)

6er Paket: je 2Flaschen 64 € frei Haus-Lieferung (statt 69,0 €)

mit Geschenkverpackung zuzügl. 2,50 €

• Freude verschenken – Weinpräsente

Gerne verschicken wir auch Ihre Präsente an Ihre Freunde, Geschäftspartner oder
Menschen, denen Sie Danke sagen möchten. Sie nennen uns die Weine und wir verschicken direkt zu Ihrem gewünschten Termin. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Als Weingut Ihnen – unseren Kunden – einen Brief zu schreiben, ist eine besondere
Herausforderung. Zum einen erhalten Sie einen „Werbebrief mit Informationen“, aber viele von Ihnen kennen wir persönlich, Sie sind mit uns und dem Weingut verbunden, Sie interessieren sich für „Ihr“ Weingut. So wird solch ein „Werbebrief“ doch auch ein persönlicher Brief.

Wir danken Ihnen für Ihre Verbundenheit und wünschen allen eine besinnliche und auch fröhliche Advents-und Weihnachtszeit, dass die frohe Botschaft, die wir vernehmen dürfen, verbindet und nicht trennt – über die vielfältigen Grenzen hinweg.

mit freundlichen Grüßen
Ihre Familie Pfeffer-Müller

Kundenbrief Herbst 2015

21. September 2015

2015- ein Sonnensommer in Rheinhessen. – Wir haben ihn genossen!

Gefühlt hatten wir seit März nur Sonne, Wärme und kein bisschen Regen. Wie gesagt gefühlt, den Wetteraufzeichnungen zufolge hat es ein klein wenig geregnet (im Jahresdurchschnitt ein Drittel weniger) und es war tatsächlich zwischendrin auch mal richtig kalt.

Unseren Reben geht es gut! Erstaunlich, wo die Wurzeln noch genügend Wasser finden. Die Trauben sehen herrlich aus. Nur in den Scheurebe-Anlagen der Rheinebene auf den sandigen Böden mussten wir einen Teil der Trauben Anfang August wegschneiden, um die Stöcke zu entlasten. Und auch die jungen Reben der Neuanlage haben gedurstet und werden nun ein Jahr länger brauchen bis zum ersten Ertrag.

Die lange Trockenheit und Hitze hat die Reben und Trauben allerdings auch vor der (im letzten Jahr so gefürchteten) Kirschessigfliege und den Pilzkrankheiten bewahrt.

So sollte es auch jetzt für die letzten Wochen trocken bleiben und in den Nächten schon kalt werden. Dadurch erhalten unsere Weißweine ihre typische Aromatik und Lebendigkeit.

Unser Herbstangebot:

es begegnen sich zwei klassische Weißweine mit eigener Charakteristik

RIESLING & WEISSBURGUNDER
Frucht, filigran, schlank – Schmelz, vollmundig, lang

2014 Riesling trocken Nr. 8 & 2014 Weißburgunder trocken Nr. 4

6 Flaschen (je Sorte drei Flaschen) frei Haus Lieferung – 48 € statt 53,40 €

12 Flaschen (je Sorte sechs Flaschen) frei Haus Lieferung – 88 € statt 100,80 €

Beide Angebote sind gültig bis 31 .12.2015



VDP.GROSSE GEWÄCHSE:

Nun sind sie alle abgefüllt und in Wiesbaden und Berlin zum ersten Mal gezeigt worden. Die 2014er Großen Gewächse. – Spitze der deutschen Weine. Wir freuen uns, dass wir nach Jahren wieder zwei Große Gewächse mit dabei haben – der TAFELSTEIN mit seinen filigranen fruchtigen Aromen, verspielter Länge auf dem Lössboden gewachsen und der FALKENBERG mineralisch, konzentriert, milde Weinsäure aus dem Kalkboden.

Bei der ECOWINNER-Verkostung des Bioverbands ECOVIN haben zwei unserer Weine einen ersten Platz belegt, Dienheimer Riesling und Dienheimer Scheurebe Spätlese -beides VDP.Ortsweine – eine schöne Bestätigung für die hohe Qualität der Ortsweine mit ihrem eigenen Charakter aus spätgelesenen Trauben, Spontangärung und langem Hefelager “sur lie”. Das sind kellerwirtschaftliche Methoden, die vor 30 Jahren noch strikt abgelehnt wurden.

Der Weinbau wird immer wieder neu erfunden und ab und zu gefällt uns das so richtig gut.

Das Weingut unterwegs:

Um all dies selbst zu schmecken, kommen wir zu Ihnen und laden Sie herzlich ein.
Die Termine schon einmal zum Vormerken:

Recklinghausen 24. Oktober Naturkost Sonnenblume
Hamburg 31. Oktober Baseler Hof
Hannover 13. November Weinhandlung Wingert
Berlin 15. November Familie Karberg-Reich
Braunschweig 21. November

Weitere Informationen finden Sie im Internet bzw.in unseren Einladungen oder persönlich am Telefon.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unseren Weinen!
Ihre Lotte Pfeffer-Müller a Hans Müller

und zum Schluss noch ein Grund zum Feiern!
1990 – auch ein Sonnensommer und ein politisches Sonnenjahr
– die Wiedervereinigung Deutschlands – 25 Jahre!
für alle, die sich immer noch darüber freuen und anstoßen möchten:

1990 Riesling Spätlese Dienheim Kreuz – 35 €

feinfruchtig, herrlich gereift, goldgelb, Honig- und Fruchtaromen

3 Flaschen frei Haus-Lieferung 102€ anstelle 111€

6 Flaschen frei Haus-Lieferung 192€ anstelle 216€

Beide Angebote sind gültig bis 31.12.2015


Kundenbrief Frühjahr 2015

20. April 2015

FRÜHLING!

Unsere aktuelles Weinangebot mit den neuen 2014er Weinen
Veranstaltungsflyer für das ganze Jahr 2015 (Download-Link)
– besonders zu beachten: 
„So schmeckt Frühling“ am 2. Mai 2015 mit den ersten neuen Weißweinen



Sehr geehrte WeinfreundInnen,
herrlich diese Sonne, die Farben der Frühjahrsblumen, das vielfältige Grün! Wie gut, dass die meisten Weine nun gefüllt sind (so schließen sich auch die Lücken in der Weinliste wieder) und wir in den Weinbergen unsere Arbeit haben. So spannend die Arbeit im Keller mit den Weinen ist, jetzt war es lang genug dunkel und feucht.

2014 – ein Weinjahrgang, der überrascht!

2014 ist ein Jahrgang, der hochgelobt und arg problematisiert wurde. Ja, es war eine schwierige Ernte mit viel selektiver Handlese. Aber wenn wir die Trauben so gut pflegen und sortieren, dann können wir beruhigt dem Werden unserer Weine zuschauen. Sie finden immer wieder zu einer Harmonie, die ein Eingreifen von uns erübrigt. Wir haben auch Glück gehabt mit dem Wetter und mit unseren vielen Helfern. So sind wir wieder hoch zufrieden mit den jungen 2014er Weinen.

Zur großen Gutsweinprobe werden alle Weißweine gefüllt sein und laden zum Kennenlernen ein am 30. & 31. Mai 2015.

Grüner Silvaner – der Frühjahrswein!

Frühling – Spargel – Kräuter

Der Grüner Silvaner passt besonders gut dazu!

2014 Grüner Silvaner VDP.GUTSWEIN trocken
12 Flaschen frei Haus nur 80 Euro anstatt 90,00
 Euro

2014 Grüner Silvaner VDP.GUTSWEIN trocken
6 Flaschen frei Haus nur 42 Euro anstatt 48,00

gültig bis 31. Mai 2015

NEU:

Ein paar kleine Veränderungen haben wir vorgenommen. Nach 16 Jahren trennen wir 
uns von der Bordeauxflasche und füllen in die rheinische Schlegelflasche. Uns gefällt die elegante Form und es steht unseren Weinen gut, ihre Regionalität auch in der Flaschenform zu zeigen.

Die Literweine haben einen neuen Schraubverschluss. Beim Aufschrauben löst sich die Kappe von dem unteren Teil. Es sollte jetzt leichter sein und nicht mehr vorkommen, dass der Verschluss durchdreht oder einreist.

Unseren Müller-Thurgau finden Sie unter der Nr.2 in der 750ml Flache gefüllt mit dem Namen „Müller“. Der Weinberg ist nun 30 Jahre alt und lässt den Wein gehaltvoller heranreifen.

tolle Ergebnisse für unsere Weine!

eine Auswahl, da wir nicht alle Wettbewerbe mitmachen können und wollen.

Christina Fischer: auch 2015 hat Christina Fischer (Sommelière, Genusswerkstatt Köln) unseren 2012er Ludwigshöher Silvaner (Nr. 12 ist der aktuelle Jahrgang) für Ihre Genusswerkstatt und den Weinparcour ausgewählt– eine Ehre für uns!

Feinschmecker, Gault Millau & Co.: 
von der ersten Stunde an dabei – 2015 mit drei von fünf Punkten im Feinschmecker „die besten Winzer und Weine 2015“

Millesime Bio 2015 & ECOWINNER: 
Auszeichnungen für unsere Rieslinge bei der Wine Challenge Millésime Bio 2015 in Montpellier und den ECOWINNER der ECOVIN-Verkostung im September 2014
Riesling Nr. 8 | 13 und 18.

Aber am besten probieren Sie selbst und machen sich Ihr eigenes Bild – 
an jedem ersten Samstag im Monat und an unsere Veranstaltungen unter dem Motto 
„Mit dem Winzer durch das Jahr“. So nehmen Sie an unserer Arbeit und dem Werden des Weines teil.


Wir freuen uns auf vielfältige Begegnungen und Gespräche.

Ihre Familie Pfeffer-Müller